Mitteilung für unsere Mitglieder

Liebe Sportler/innen,

 

die Situation, in der wir uns gerade befinden, ist außergewöhnlich. Einschränkungen des öffentlichen Lebens, wie sie die Corona-Pandemie derzeit nötig macht, hat wohl keiner von uns je erlebt oder gar für möglich gehalten. Die physischen sozialen Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren, fällt schwer – gerade uns als „Vereinsmenschen“.  Doch wir schließen uns den Worten unserer Bundeskanzlerin an: Die Situation ist ernst. Und es kommt ohne Ausnahme auf jeden Einzelnen von uns an. (Text vom Hess.Tennisverband)

 

Wir schließen uns diesem Text an. Dies ist zwar traurig, aber sinnvoll, denn nur mit so wenig Kontakten wie möglich, werden wir gemeinsam diese Situation gut überstehen.

Leider mussten und müssen wir alle kulturellen und gesellige Veranstaltungen bis Ende Mai absagen. Dies betrafen und betreffen die Comedy Night am 28.03.2020, der Frühschoppen des Musikzuges am 29.03.2020, Rock in den Mai am 30.04.2020 und das Bensheimer Hoffest am 31.05.2020.


Wir hoffen, dass die sportlichen Aktivitäten im Mai wieder aufgenommen werden können, wenn sich die Situation bis dahin gelockert hat. Vorerst sind alle Aktivitäten des FC Germania bis 30. April untersagt.

 

Bis dahin wird allerdings noch etwas Zeit vergehen. Deshalb möchten wir noch einmal daran erinnern, dass Ihr möglichst viel Bewegung im Alltag einplant.

 

Sportprogramme werden im Internet und im Fernsehen vermehrt angeboten. Nicht alle sind für Jeden geeignet. Deshalb „hört“ auf Euren Körper, so wie Ihr es immer in den Sportstunden übt.

 

Wir wollen Euch in dieser schweren Zeit unterstützen und bieten euch auf unserer Homepage Übungen zum Fitbleiben an. Zusammen mit unseren Übungsleitern und Thomas Kasperek, Personal Trainer & Fachberater für Ernährungsmedizin Mitglied im Bundesverband Deutscher Personal Trainer e.V. stellen wir euch abwechslungsreiche Möglichkeiten für das Training zuhause an.

 

Unsere Trainerin im Bereich Gesundheitssport Christine Rech kann auch das Sportprogramm von Bayern 3, morgens ab 7.20 Uhr, sehr empfehlen. Hier ist unter anderem auch Gabi Fastner zu sehen.

Sie bietet für alle Altersgruppen und für den ganzen Körper sehr gute Übungen an, die sie anschaulich zeigt und gut erklärt.

Ebenso die Programme von Prof. Dr. Ingo Froböse. Er ist Leiter des Zentrums für Gesundheit durch Sport und Bewegung (auch Prävention und Rehabilitation) an der Deutschen Sporthochschule Köln.

 

Es werden wieder bessere Zeiten für uns alle kommen. Wir haben das Glück in einer sehr schönen Umgebung zu leben. Hinzu kommt, dass es Frühjahr ist und diese Zeit allen gut tut.

Machen wir das Beste aus allem!

 

Passt gut auf euch und euer Umfeld auf und bleibt zu Hause
 

Der Vorstand des FC Germania Leeheim

 

Hannelore Pletz                                Stefan Nold                           Torsten Schrimpf

1.Vorsitzende                                    2. Vorsitzender                      3. Vorsitzender

 

Übungen für zu Hause:

 

 

 

 

 

 

Ganzkörper mit zwei Flaschen an der Wand:

 

Rücken an die Wand lehnen. Eine Fusslänge von der Wand Abstand abmessen, zwei Flaschen mit Wasseraufgefüllt  in die Hände und dann geht´s runter in die 90 Winkel und dann NUR halten: 4 Runden, Zeit Max. was Du halten kannst. Viel Spaß

 

 

 

 

 

 

Schulter, Rücken und Trapez Training:

 

Den Körper an die Wand stellen/anlehnen, eine Fusslänge von der Wand abmessen und die Füsse Hüftbreit ausrichten. Die Arme anheben und den Ellbogen an die Wand drücken so dass Du ein 90 Grad Winkel hast. Dann bitte auf einmal deinen Po und die Schulterblätter von der Wand und die Schulterblätter zusammen ziehen. 4 Runden statisch je für Anfänger 30-60 Sekunden halten und für die Profis 60-bis Max. wie lange Du halten kannst.

 

 

 

 

 

Gleichgewicht und Rücken (Standwaage):

Gleichgewicht und Rücken (Standwaage) Stelle Dich hin und richte deine Füsse aus. Ziehe ein Bein zu Dir zu deinem Bauchnabel und lege gleichzeitig auf der gleichen Seite deine Hand auf dem Knie ab. Strecke auf einmal dein Bein nach hinten und schiebe den Arm nach vorne in der Verlängerung der Wirbelsäule. 2-4 Runden und Wdh. für den Anfänger 5-10 und die für Profis 10-20 mal je Seite und auch 2-4 Runden. Viel Spaß

 

 

 

 

 

Six-Pack Training


Setze Dich auf den Boden und ziehe deine Kniee bis zur Brust und halte sie mit beiden Händen fest. Auf einmal streckst Du deine Beine geschlossen nach vorne im ca. 45 Grad Winkel (Wand Mitte) und streckst deine Arme (öffnest dein Brustkorb) zur Seite. Dabei bitte den Bauchnabel nach innen ziehen. 2-4 Runden je für die Anfänger 5-10 Wdh. und für die Profis 4 Ruden je 20-Max. Wdh. Viel Spass.

Außerdem findet ihr hier Ganzkörpertraining und verschiedene Übungen für Arme, Rücken, Bauch, Beine, Po -  zusammengestellt von der Abteilung Volleyball. Datei öffnen, ggf. herunterladen/ausdrucken und los geht's

Ganzkörpertraining
Übungen.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Linedance-Übung

Mit folgendem Video könnt ihr einen Linedance üben:

Die schriftliche Anleitung findet ihr hier.

Tanzerklärung.pdf
PDF-Dokument [578.7 KB]

Übungen für 60+

Das folgende Angebot ist gedacht für Menschen 60 Plus, allerdings könnten hier viele mit körperlichen Problemchen gut mitmachen.

 

https://www.aelter-werden-in-balance.de/atp/was-ist-atp/

Von hier aus kommt man über online Bewegungsangebote auf die verschiedensten Übungsangebote:

..:: weitere Übungen folgen ::..