Spiralstabilisierendes Training für die Wirbelsäule

 

Durch Training mit dem Smisek-Band zu besserer Haltung

                                       

Spiralig um den Körper verlaufende Muskelketten (Muskelschlingen)

werden reflexartig bei jeder Bewegung von Armen und Beinen aktiv.

 

Mittels dieser Spiraldynamik erfahren die Rückenstreckmuskeln Unterstützung durch das gesamte Muskelkorsett des Rumpfes

und die Wirbelsäule kommt leichter und natürlicher in die Aufrichtung.

 

Für eine gesunde Haltung müssen alle Muskelgruppen miteinander

und in ausgewogenem Kraftverhältnis gleichzeitig arbeiten.

Muskuläres Ungleichgewicht erkennen und beseitigen

sind Ziel des Trainings nach Smisek.

 

Trainiert wird mit einem speziell entwickelten Band,

ein Gummizug, welcher geringen Widerstand bietet.

Es gilt das Prinzip des beharrlichen Richtigmachens.

Viele Male müssen Bewegungen im richtigen Muster durchgeführt werden.

Das bedeutet, man übt bewusst und denkt jedes Mal konzentriert mit.

Auf diese Weise werden die automatischen Bewegungen des Alltags im Nervensystem neu abgespeichert und verbessert ausgeführt.

 

 

Die Bänder werden zur Verfügung gestellt.

 

Übungszeiten:

 

jeden Donnerstag von 18.45 - 19.45 Uhr

im Übungsraum am Sportplatz

 

Übungsleiterin:

Elke Leipold, Physiotherapeutin und

Übungsleiterin für Wirbelsäulenstabilisierende Gymnastik nach Smisek

Tel. 06158/71815

                             

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung zur Spiralstabilisation

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC-Germania-Leeheim e.V. Spenden/Überweisung