Wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten unseres Vereins FC Germania 1907 Leeheim e.V.

Neue Aktion: Tippspiel zur EM 2024

Euer Tippspiel zur EM 2024 startet in eurem Fanshop! Mitmachen lohnt sich, denn es warten tolle Gewinne auf euch!

Wie funktioniert das EM-Tippspiel? Ihr tretet sowohl gegen eure eigenen Vereinskollegen, als auch gegen Mitglieder anderer Fan12 Partnervereine an. Meldet euch ganz einfach im Shop an und gebt eure Tipps bei den entsprechenden Spielen im Tippabgabe-Bereich ein.

Was gibt es im Gesamtranking zu gewinnen? Mitmachen lohnt sich! Es gibt insgesamt 50 hochwertige Preise zu gewinnen, u.a. Heimspieltickets für den 1. FSV Mainz 05 oder den VfB Stuttgart, das adidas DFB Heimtrikot oder einen kompletten JAKO Trikotsatz für deine Mannschaft.

Warum lohnt es sich, wenn viele von unserem Verein teilnehmen? Ihr habt die Chance, 50L Bier von Krombacher für eure nächste Vereinsfeier & zusätzlich eine Woche lang 20% Rabatt im Fanshop zu gewinnen. Dafür müsst ihr der Verein mit den meisten Teilnehmern sein. Dabei werden nur die Tippteilnehmer berücksichtigt, die aktiv teilnehmen und alle Tipps abgeben.

Weitere Informationen zu den Gewinnen, Regeln, Ablauf & Teilnahmebedingungen findet ihr hier:

Letztes Jahr habt ihr für uns aufgerundet

„Bring dich ein für deinen Verein“, die regionale Spendenaktion bei Netto lief von September bis Dezember und auf euch war wieder mal Verlass. Es wurden insgesamt 832,70 Euro gespendet.

 

Vielen Dank an alle, die aufgerundet haben!

 

Ende Mai fand die offizielle Scheck-Übergabe beim Netto in Leeheim statt. Der Betrag kommt der Sparte Tanzen zugute, deshalb war neben den drei Vorsitzenden auch noch die Spartenleiterin Tanzen anwesend.

Auf dem ersten Bild zu sehen:  Asim Ferizi, Stefan Nold, Lena Schulz, Horst Reinhardt, Heiko Müller, Sinah Böhm

Sportabzeichen Boule in Crumstadt
Wie in anderen Sportarten, kann man auch beim Boule ein Sportabzeichen erlangen. Die Teilnahme macht Spaß und man sieht am Ende der Prüfung, wo man selbst mit seinen Pétanque-Fähigkeiten steht.
Dies fand am Sonntag den 07.04.24 in Crumstadt statt. Es war ein gemischtes Teilnehmerfeld vom Anfänger bis zum langjährigen Ligaspieler von der PSG Rüsselsheim, DJK Steinheim, Arheiligen und dem FC Germania Leeheim. Gemäß dem Deutschen Petanque Verband wird das Boule-Sportabzeichen in je 3 Lege- und je 3 Schießprüfungen unterteilt. Je nach Erreichung der Punktzahl am Ende der Prüfung, erhält der Teilnehmer das goldene, silberne oder bronzene Abzeichen.
Von unserer Seite waren fünf Teilnehmer gemeldet. Gegenseitig feuerten sich die Prüflinge an und am Ende ließ dich das Ergebnis sehen – zwei Sportabzeichen in Silber (Manfred Reißner und Karl Spieles) und drei in Bronze (Anni Zielke, Kirsten Buss und Günter Marrwitz)

Vorverkauf für das Spiel gegen Eintracht Frankfurt in Leeheim ist erfolgreich gestartet - jetzt Tickets sichern!
Seit 1. Mai sind die Karten für das Spiel des FC Germania Leeheim (Ü40) gegen die Traditionself von Eintracht Frankfurt am 06. Juli um 15.30 Uhr in Leeheim an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich (8 Euro Vollzahler / 4 Euro ermäßigt):
·        Tankstelle Calpam in Leeheim (Geinsheimer Str 2)
·        Vereinsgaststätte „Sportheim Leeheim bei Kader & Erkan“ in Leeheim (Helmut-Jung-Weg)
·        Gaststätte "Zum Rheintal" in Leeheim (Geinsheimer Str. 6)
·        Gaststätte "Zur Milchküch" in Leeheim (Klappergasse 1)
·        Volksbank Darmstadt Mainz, Filiale in Goddelau (Starkenburger Str. 46)
·        Per Mail an: tickets-fcl-sge@web.de ( Mindestbestellung  4 Tickets)

Groß war der Jubel und die Freude beim FC Germania Leeheim als vor einigen Wochen das „Eintracht-Urgestein“ Uwe Bindewald höchstpersönlich, zunächst den Abteilungsleiter Alexander Thurn samt Mitglieder des Eintracht Fanclub Ried während des Conference League-Spiels gegen Union Saint-Gilloise und kurz darauf die Alten Herren beim wöchentlichen Training, überraschte. Er brachte die tolle Nachricht mit, dass die Leeheimer Fußball Abteilung mit ihrer Bewerbung im Rahmen der Kampagne „Eintracht in der Region“ - unter deutlich mehr als 100 Bewerbungen - zu den Gewinnern zählt. Bindewald kickte sogar einige Minuten gemeinsam mit den Alten Herren auf dem Leeheimer Hartplatz mit und befand die „Rote Erde“ als doch „überraschend weich“. Eintracht TV filmte einige Sequenzen und stellte diese auf der Eintracht Homepage im Rahmen der Pressekonferenz zur Bekanntgabe aller Gewinner von „Eintracht in der Region“ online.
Eintracht Frankfurt unterstützt mit LOTTO Hessen den hessischen Amateurfußball, es ist das dritte Jahr der Kampagne. Diese startet mit dem FFH-Spiel am 20. Mai in Hattersheim. Das Spiel gegen die Altstars ist der Höhepunkt eines attraktiven Gesamtpakets für die Gewinnerklubs wie den FC Germania Leeheim, die nach einem Bewerbungsverfahren im Frühjahr durch eine Jury ermittelt worden sind. Ein Training der von Karl-Heinz Körbel geleiteten Fußballschule mit 40 Kindern des Gastgebervereins und ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Tischkicker, Gewinnspielen, etc.  sowie spannenden Interviews im Vorfeld der Partie am Spielfeldrand runden das Erlebnis ab.
HIT RADIO FFH ist Medien-Partner der Kampagne und als Spezialist für die hessische Region an der Seite von Eintracht Frankfurt, sowie an diesem Tag mit bekannten Moderatoren vor Ort.
Ab 13 Uhr werden daher schon die Tore zum großen „Eintracht-Familientag“ auf dem Sportgelände in Leeheim geöffnet.

Im vergangenen Jahr wurden 200.000 Euro für die Amateurvereine erspielt – inklusive je zwei Testspielen der Bundesligamannschaften der Männer und Frauen. Die Erlöse werden erneut ohne Abzüge den teilnehmenden Vereinen überlassen, um die Struktur der Amateurvereine in der Breite zu stärken. Einige Profispiele (Männer und Frauen) werden ebenso Teil der Kampagne sein, die Termine werden im Frühsommer bekanntgegeben.
 
In der Traditionsmannschaft schnüren ehemalige Spieler der Eintracht regelmäßig die Fußballschuhe, die rund 70 Akteure haben über 8000 Spiele in den zwei höchsten Spielklassen im In- und Ausland bestritten.  Zahlreiche von ihnen wie Ex-Nationalspieler Rudi Bommer, die Ewig-Eintrachler Uwe Bindewald, Alexander Schur, Manfred Binz und Fußballgott Alex Meier sind auch als Trainer in der Fußballschule oder im Nachwuchsleistungszentrum der Eintracht tätig.  Zum Kader gehören weiterhin u.a. Ex-Nationalspieler Slobodan Komljenovic, UEFA Pokalsieger Norbert Nachtweih sowie die Aufstiegshelden Thomas Zampach und Mo Idrissou.  Zudem feierten in den letzten 2 Jahren weitere Ex-Profis wie Martin Hinteregger, Ioannis Amanatidis, Lajos Detari, Anthony Yeboah  oder David Abraham ihr Debüt in der Traditionself. Leiter der Traditionsmannschaft und der Fußballschule ist Rekordbundesligaspieler Karl-Heinz „Charly“ Körbel, der ebenso mitspielt.
Mal sehen welche dieser Stars in Leeheim auflaufen werden und welche weiteren Überraschungen der Tag bereit hält.
Holt euch schon jetzt eure Tickets für dieses einmalige Event in Leeheim!
Weitere Informationen gibt es unter https://www.eintracht.de/inderregion/.

Auch im Jahr 2024 nimmt der FC Leeheim wieder beim Stadtradeln Teil

Fahrt mit im Team "FC Leeheim"

 

Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.

 

 

Hier gehts zu unserer Gruppe: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=25913

Gerne dürft ihr dort natürlich wieder Untergruppen erstellen um zu sehen welche Sparte am meisten radelt...

Jahreshauptversammlung beim FC Germania Leeheim

Am Freitag, den 15.03.2024, fand die Jahreshauptversammlung des FC Germania Leeheim im Übungsraum am Sportgelände.

Die Versammlung wurde vom Vorsitzenden Stefan Nold eröffnet. Es wurde direkt den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Anschließend wurde die rechtmäßige Einladung sowie die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt. Nold betonte die Unterstützung der parallel laufenden Kundgebung zum Thema „Nie wieder ist jetzt. Riedstadt setzt ein Zeichen gegen Faschismus und für Demokratie, Vielfalt und Menschenrechte!“ der Stadt Riedstadt. Wegen Fristen in der Satzung konnte eine Überschneidung der Termine nicht mehr vermieden werden. Ein Viel-Sparten-Verein wie der FC Germania Leeheim steht mit seinen sportlichen und kulturellem Angeboten beispielhaft für Vielfalt und Demokratie. Im Verein hat Ausgrenzung und Faschismus nichts zu suchen.

 

Er gab sodann einen Rückblick über das vergangene Jahr.

hier geht es zum vollständigen Bericht

Babyyoga:
neue Übungsleitung und neue Uhrzeit


Babyyoga dienstags 16 bis 17 Uhr mit Natalie

 

hier gehts zur Seite von Babyyoga

Impressionen von FC: